Banner Marching Band Neustadt e.v.

 

Chronik

 

Wir, die „Marching Band Neustadt e.V.“ (MBN) gründeten uns am 29. Juni 1996 mit 22 Mitgliedern und traten die direkte Nachfolge der Musik- und Showband “Schloßgarde Neustadt“ an.

Die Ursprünge dieser Gruppe gehen aber zurück in die Anfänge der 70-er Jahre. Die „Schloßgarde Neustadt“ sowie auch die MBN entspringen dem allseits bekannten Fanfarenzug „Robin Hood“ Neustadt.

Über eine Band, welche erst seit so kurzer Zeit besteht, gibt es naturgemäß noch nicht viel zu berichten. Trotzdem kann die MBN schon auf einige positive Momente zurückblicken.

So wurde gleich bei der Teilnahme am ersten Wettbewerb in der Geschichte der MBN der Ost-Westfalen-Pokal 1996 in der Brass-Band-Klasse errungen. Auch die Teilnahme an den Bezirks- und Niedersachsenmeisterschaften konnte sowohl im Bühnenspiel, als auch in Marsch und Showerfolgreich abgeschlossen werden.

Anfang 1999 wechselte die musikalische Leitung von Peter Günzel zu Stefan Schnakenberg.

Durch Intensivierung des Trainings konnten die Leistungen der Gruppe weiter verbessert werden und weitere erfolgreiche Auftritte wurden absolviert.

Höhepunkte waren die Teilnahmen an den Verbandsmeisterschaften des Musikverbandes Schaumburg/Weser mit dem Titelgewinn Verbandsmeister 2000 und 2001 Brass Band Klasse, der 2. Platz bei den Verbandsmeisterschaften des Musikverbandes Niedersachsen 1999 und im Jahr 2000 der 4. Platz und Gewinn der Silbermedaille bei der Deutschen Meisterschaft in Lenzinghausen.

Weiteres Highlight im Jahr 2001 war die Teilnahme als Gastverein bei den Weltmeisterschaften der Marching- und Showbands in Potsdam.

Außerdem konnte der Musikschau-Cup 2001 in Bremen in der Brassbandklasse gewonnen werden.